ProdukttestsKopfhörer zum Schlafen

Sleep Phones

Sleep Phones sind spezielle Kopfhörer zum Einschlafen. Das Besondere: Sie verknoten in der Nacht nicht und liegen sehr angenehm um dein Kopf. Schlafe mit deiner Lieblingsmusik oder Lieblingspodcast ein, ohne deinen Partner dabei zu stören. Das versprechen die Hersteller. In diesem Artikel erfährst du unsere Erfahrungen mit einem Sleep Phone.

Sleep Phones Verpackung

Die Kopfhörer kommen in einer kleinen Verpackung.

Kopfhörer zum Schlafen

Die Kopfhörer sind in das weiche Stirnband integriert. Nur der Stecker fürs Handy, Mp3-Player schaut heraus.

Unser Test

Produkt

Wir haben uns für Schlafkopfhörer der Marke Sleep Phones entschieden. Das ist das Originalprodukt aus den USA, von Ärzten erfunden und laut Herstellerangaben bereits über 500.000 x weltweit verkauft.

Material

Das Stirnband ist aus Fleece. Das weiche Material liegt sehr angenehm um den Kopf und ist so dünn wie möglich gehalten. Es kratzt nicht.

Die Funktionsweise

Die Kopfhörer sind extra für den Schlaf konzipiert. Daher sollen sie nicht verknoten und die Musik oder den Podcast angenehm abspielen, ohne den Partner im Bett dabei zu stören. Die Kopfhörer sind dabei im Stirnband integriert, lediglich das Kabel schaut etwas heraus, um es an das Handy oder den Mp3-Player anzuschließen.

Das Kabel ist ausreichend lang. Das Abspielgerät kann daher problemlos auf dem Nachtschränkchen im Flugmodus liegen. Ein Drehen nach links und rechts ist also weiter möglich.

Der Tragekomfort

Das weiche Material ermöglichte ein sehr angenehmes Tragen. Wichtig für mich war: Stört es beim Schlafen auf der Seite? Nein, keineswegs. Ich bin selbst Seitenschläfer, daher war das für mich ein sehr wichtiges Kriterium. Die Kopfhörer sind im Stirnband integriert. Das heißt, dass man keine Stöpsel im Ohr trägt. Vielmehr ist der Bereich um die Ohrmuschel etwas dicker, weil dort „Lautsprecher“ dünn eingearbeitet worden sind. Diese liegen dann über deiner bzw. lagen über meiner Ohrmuschel. So kann man der Musik oder dem Hörbuch lauschen und sich problemlos von recht nach links drehen. Es drückt an keiner Stelle.

Weitere Fragen und Antworten

Schirmt das Stirnband Geräusche von außen ab?

Das soll es laut Hersteller. Ich habe davon im Test nicht viel gemerkt. Die Kopfhörer sind meines Erachtens kein Ersatz für Ohrstöpsel, aber eine sehr gute Alternative, weil du mit Musik o.Ä. Außengeräusche überblenden kannst. Selbiges können auch die Sleepbuds von Bose (Werbelink).

Ist das Stirnband waschbar?

Das Stirnband ist aus Vliesmaterial bzw. Polyester und problemlos waschbar.

Gibt es einen Lautstärkeregler am Stirnband?

Nein. Du musst deine bevorzugte Lautstärke auf deinem Smartphone bzw. Mp3-Player einstellen und dich dann Schlafen legen.

Gibt es das Stirnband auch mit Bluetooth, ohne Kabel?

Ja, gibt es. Das kostet dann etwa 80 Euro. Du findest es hier auf Amazon (Werbelink).

Fazit

Die Sleep Phones sind meines Erachtens tolle Kopfhörer zum Einschlafen. Das Stirnband liegt angenehm, der Klang ist zufriedenstellend und der Preis von knapp 50 Euro absolut akzeptabel, wenn sie täglich genutzt werden.

Wer gerne mit Kopfhörern bzw. Musik einschläft, aber keine Lust mehr auf verknotete Kopfhörer am Morgen hat, der ist hier richtig.

Ich persönlich kann mit Kopfhörern nicht einschlafen, weil ich absolute Stille brauche. Aber da ist ja jeder individuell beim Einschlafen.

Werbelink

Wer schreibt hier
Ich bin Fabian. Zusammen mit Joe möchte ich dir rund um das Thema Schlafen helfen. Unser Ziel ist es, den Schlaf von so vielen Menschen wie möglich zu verbessern. Du findest uns auf YouTube unter „Schlafonaut“.
Sleep Phones – Kopfhörer zum Schlafen
5 (100%) 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare